Das IJsselmeer ist eigentlich gar kein Meer, sondern ein See im Norden Hollands oder besser in den Niederlanden, denn Holland ist nur eine Provinz in den Niederlanden und das IJsselmeer grenzt nur mit seinem westlichen Ufer an Holland. Das südliche Ufer grenz an die Provinz Flevoland und das östliche Ufer an Friesland.

Das IJsselmeer ist ein sehr beliebter Urlaubs- und Segelort der Deutschen, da es einerseits nah ist und andererseits ein wudnerschöner Flecken Erde mit idealen Segel- und Urlaubsbedingungen. Zudem ist die Infrastruktur für Urlauber nahezu ideal und viele Ferienressort und Ferienwohnungen beiten perfekten Urlaub für Paare, Familien und Segler.

Die komische Schreibweise ist kein Fehler auf dieser Siete, sondern ist eienr alten Schreibweise geschuldet, die noch heute angewandt wird. Das IJsselmeer hat seinen Namen von der Ijssel, einem Fluss der bei Kampen ind das IJsselmeer mündet. Das angehängte Meer bedeutet ihm Niederländischen eben einfach See und das Meer heißt zee. Also umgedreht.

Das IJsselmeer ist ein Süßwasssee und hat ungefähr 1100 Quadratkilometer Fläche. Entstanden ist es durch verschiedene Deiche zur Nordsee und der Wasserspiegel liegt so 20- 40 Zentimeter unter dem Meeresspiegel

Dadurch ist das IJsselmeer ein Paradies für Angler, Segler, Surfer und auch den Badeurlauber. Durch die Nähe zur Küste ist auf dem IJsselmeer genug Wind fürs Surfen, Segeln und Kitesurfen vorhanden, ist aber dennoch nicht ganz so anspruchsvoll zu segeln, wie die Nordsee. Entspannte Wochenenden auf dem Segelschiff kann man also auf dem IJsselmeer wunderbar erleben und das auch mit Freunden, die vielleicht noch nicht so Segelkundig sind.


Fotos vom Ijsselmeer

Ijsselmeer Angeln Ijsselmeer Hafen am Ijsselmeer Segeln Ijsselmeer Urlaub Ijsselmeer

Aufs Bild klicken zum Vergrößern / Fotografen in der Reihe der Bilder: H.P.Burger, Spiritofdeaddog, Jvhertum, H.P.Burger &Ilonamay unter CC-Lizenz.

Karte vom IJsselmeer

Angeln am Ijsselmeer

Das Ijsselmeer eignet sich wunderbar für ausgedehnte Angeltörns für Anfänger, Fortgeschrittene sowie auch Profis. Das Ijsselmeer ist ausgesprochen Fischreich sowohl was die Menge der Fische als auch die Vielfalt der Arten angeht. Zu beachten ist allerdings, dass hier nur Süßwasserfische zu angeln sind, denn wie schon geschrieben, heißt das Ijsselmeer nur so, ist aber eigentlich ein See.

Das Wetter am Ijsselmeer

© meteo24.de

Angebote

Ferienwohnungen IJsselmeer

Ferienwohnungen, Pensionen oder ganze Ferienhäuser findet man rund um das IJsselmeer wie Sand am Meer und auch in allen Preisklassen. Ob für den Familienurlaub, als Paar oder auch alleine, man findet immer die richtige Unterkunft für den eigenen Geldbeutel. Dabei muss man sagen, dass ein Urlaub am IJsselmeer nicht mehr als super günstig angesehen werden kann, aber die Preise doch noch sehr moderat sind, gegenüber einigen anderen Ferienressorts in Deutschland oder an den Küsten Europas.

Segeltörn IJsselmeer

Wenn im Urlaub einen Segeltörn im IJsselmeeer unternehmen will, dann könnten die Vorraussetzungen kaum besser sein, denn es besteht überall die Möglichkeiten Segelboote jeder Größe zu mieten. Natürlich nur, wenn man einen Segelschein hat, der einen dazu befähigt auch ein Segelboot führen zu können. Aber auch Segelkurse zum Erwerb des Segelscheins werden überall rund um das IJsselmeer in Segelschulen angeboten.

Camping IJsselmeer

Natürlich finden sich an den Ufern des IJsselmeers überall auch wunderschöne und günstige Campingplätze für die Freunde des eher freiheitlichen Urlaubs. So sind auch tolle Wandertouren an den Ufern des IJsselmeers möglich, bei denen man von Campingplatz zu Campingplatz wandert und meist am Abend noch unter einigen Plätzen zum Camping auswählen kann, je nach dem, was der eigene Geldbeutel her gibt.